Hohe Ehre für Juror von marmite youngster

7. October 2021

Der Sommelier des Jahres SVS 2021 heisst Marc Almert. Der Chef-Sommelier von Hotel Baur au Lac und Baur au Lac Vins setzte sich in der Wahl des Deutschschweizer Sommelierverbands (SVS) vor Lisa Bader aus dem Dolder Grand durch. Almert beeindrucke mit Einfühlungsvermögen und bedingungsloser Hingabe, heisst es in der Würdigung des SVS. Er verstehe es ausgezeichnet, den Geschmack der Gäste zu treffen und seine Worte so zu wählen, dass sie nicht nur dem Wein gerecht würden, sondern immer auch verständlich seien.

Sowohl Almert als auch Bader haben eine Verbindung zum Nachwuchswettbewerb marmite youngster. Der Sieger ist Jurymitglied der neu geschaffenen Kategorie Sommellerie, die Zweitplatzierte nahm 2019 am Service-Wettbewerb teil. Mit Oliver Friedrich vom Alten Torkel in Jenins schaffte es ein weiterer Juror von marmite youngster unter die Top 10. Der frühere Restaurantleiter und Chef-Sommelier von Andreas Caminada belegt den 8. Rang.

Als Winzerin des Jahres zeichnete der SVS Marie-Thérèse Chappaz aus Fully im Kanton Wallis aus. «Durch ihr engagiertes Schaffen produziert sie ausgezeichnete Weine, wobei eine eigene und saubere Handschrift erkennbar ist», steht in der Medienmitteilung des Sommelierverbands. Chappaz, die einem schonenden Umgang mit der Natur grosse Bedeutung beimisst, gehöre unbestritten zu den besonders prägenden Figuren unter den Schweizer Winzerinnen und Winzern.

Die Top 5 in der Übersicht

Sommelier des Jahres

1. Marc Almert, Restaurant Pavillon, Baur au Lac, Zürich
2. Lisa Bader, The Restaurant, Dolder Grand, Zürich
3. Christoph Kokemoor, Cheval Blanc, Hotel des Trois Rois, Basel
4. Francesco Benvenuto, IGNIV, Grand Resort Bad Ragaz
5. Amanda Wassmer-Bulgin, Grand Resort Bad Ragaz

Winzer des Jahres

1. Marie-Thérèse Chappaz, Fully
2. Martin Donatsch, Malans
3. Daniel und Martha Gantenbein, Fläsch
4. Georg Fromm, Malans
5. Gian Battista und Anna von Tscharner, Reichenau

Könnte dir auch gefallen

Gault-Millau: Der Koch des Jahres heisst Benoît Carcenat

Nov. 2022

Der 43-jährige Franzose aus dem Restaurant Valrose in Rougemont VD tritt die Nachfolge von Mitja Birlo an.

Der 43-jährige Franzose aus dem Restaurant Valrose in Rougemont VD tritt die Nachfolge von Mitja Birlo an.

Sven Wassmer holt den dritten Stern

Oct. 2022

Nach dem Hôtel de Ville in Crissier, Schloss Schauenstein in Fürstenau und dem Cheval Blanc in Basel schafft...

Nach dem Hôtel de Ville in Crissier, Schloss Schauenstein in Fürstenau und dem Cheval Blanc in Basel schafft das Memories in Bad Ragaz als viertes Schweizer Restaurant den Aufstieg in die absolute Topliga des Guide Michelin.

Der Mammertsberg – ein Kleinod mit Spitzenküche

Oct. 2022

Anfang Oktober hat im Mammertsberg in Freidorf TG eine neue Ära begonnen. Mit Silvio Germann, einem der talentiertesten...

Anfang Oktober hat im Mammertsberg in Freidorf TG eine neue Ära begonnen. Mit Silvio Germann, einem der talentiertesten Köche der Schweiz, in der Hauptrolle.