Über uns

60 Jahre marmite

marmite wurde im Juni 1959 als Verbandsorgan des Schweizer Clubs kochender Männer SCKM sowie der Marmiten-Bruderschaft gegründet und erschien zunächst als grossformatige Zeitung, die alle zwei Monate heraus kam. Bekannte Chefredaktorinnen und Chefredaktoren wie Charles E. Burk, Elfie Casty und Andreas Keller trugen über die Jahre wesentlich zum Renommee und zum Ausbau von marmite bei. Als mittlerweile älteste Gourmetzeitschrift des Landes hat marmite die Esskultur in der Schweiz massgeblich mitgeprägt und über Jahrzehnte dokumentiert. So kann man heute ohne Übertreibung sagen: marmite ist selbst zu einem Stück Schweizer Ernährungsgeschichte geworden.

Interaktive Plattform

Rund um die Publikumszeitschrift marmite haben sich im Lauf der Zeit weitere Produkte und Aktivitäten hinzugesellt: So ist marmite heute auch ein Event-Lokal (marmite food lab) und ein Bistro (marmite tasty). Ausserdem gibt der marmite verlag eine Fachzeitschrift für Kochprofis heraus (marmite professional). Zum Herz des Unternehmens ist aber der Nachwuchswettbewerb marmite youngster geworden. In dessen Rahmen werden jedes Jahr die grössten Talente der Schweizer Gastronomie ausgezeichnet.