Werbung

Rezept

Katharina Arrigonis Rezept für Fermentwasser

Einfach

6 Tage.

Fermentwasser, auch Hefewasser oder wildes Wasser genannt, ist ein natürliches Triebmittel in Flüssigform. Es wird im asiatischen Raum seit Jahrhunderten für allerlei Fermentationszwecke verwendet. Es besteht aus Wasser, Trockenfrüchten, etwas...

Fermentwasser, auch Hefewasser oder wildes Wasser genannt, ist ein natürliches Triebmittel in Flüssigform. Es wird im asiatischen Raum seit Jahrhunderten für allerlei Fermentationszwecke verwendet. Es besteht aus Wasser, Trockenfrüchten, etwas Zucker und vielen Mikroorganismen - mehrheitlich wilden Hefen. Die Aromen in mit Fermentwasser erstellten Broten fallen äusserst mild und leicht fruchtig aus. Katharina Arrigonis favorisierte Methode ist die, das Fermentwasser für die Erstellung eines «Wilden Vorteigs» zu verwenden. Beispiel: gemäss Rezept werden 200 g wilder Vorteig benötigt. Sie vermischen demnach 100 g aktives Fermentwasser und 100 g Mehl – für dieses Rezept nehmen Sie Weizen-Ruchmehl – und lassen den wilden Vorteig bei ca. 25 Grad fermentieren. 4 bis 10 Std. später hat sich das Volumen verdoppelt, der wilde Vorteig kann für die Teigzubereitung gemäss Rezept verwendet werden.

11

Populär
Rezepte
Mehr aus dem Blog

BestSecret – auch für Kulinarik-Freunde ein Geheimtipp Kopie

Sep. 2021

Ob elegantes Outfit für den Besuch Ihres Lieblingslokals oder edle Gläser für das Dinner mit Freunden zuhause: BestSecret-Mitglieder...

Ob elegantes Outfit für den Besuch Ihres Lieblingslokals oder edle Gläser für das Dinner mit Freunden zuhause: BestSecret-Mitglieder profitieren von Rabatten bis zu 80% auf beliebte Designermarken!

BestSecret – auch für Kulinarik-Freunde ein Geheimtipp

Aug. 2021

Ob elegantes Outfit für den Besuch Ihres Lieblingslokals oder edle Gläser für das Dinner mit Freunden zuhause: BestSecret-Mitglieder...

Ob elegantes Outfit für den Besuch Ihres Lieblingslokals oder edle Gläser für das Dinner mit Freunden zuhause: BestSecret-Mitglieder profitieren von Rabatten bis zu 80% auf beliebte Designermarken!

Benvenuti a Genova

Aug. 2021

Wer Genua noch nicht kennt, dem sei die ligurische Hauptstadt ans Herz gelegt: Von der Schweiz aus bequem...

Wer Genua noch nicht kennt, dem sei die ligurische Hauptstadt ans Herz gelegt: Von der Schweiz aus bequem im Schnellzug erreichbar, eignet sie sich perfekt für einen kulinarisch-kulturellen Abstecher. Wer Mainstream erwartet, kommt auch auf seine Kosten. Aber wen das Ungewöhnliche anzieht, dem bietet «La Superba» so viel mehr, dass einmal keinmal ist.

Andreas Caminada ist Botschafter von Dom Pérignon

Jul. 2021

Das traditionsreiche Champagner-Haus begrüsst mit dem Bündner Sternekoch und Betreiber des Restaurants Schloss Schauenstein sein jüngstes Mitglied der...

Das traditionsreiche Champagner-Haus begrüsst mit dem Bündner Sternekoch und Betreiber des Restaurants Schloss Schauenstein sein jüngstes Mitglied der Dom Pérignon Society.

marmite sucht die besten Nachwuchs-Sommeliers!

Jul. 2021

marmite youngster ist der renommierteste Nachwuchswettbewerb der Schweizer Gastronomie und zeichnet seit über zehn Jahren die besten Nachwuchskräfte...

marmite youngster ist der renommierteste Nachwuchswettbewerb der Schweizer Gastronomie und zeichnet seit über zehn Jahren die besten Nachwuchskräfte in den Kategorien Küche, Pâtisserie und Service aus. Auf dieses Jahr hin erweitern die Projektverantwortlichen nun den Wettbewerb um die Kategorie Sommellerie.

Bühne frei für eine neue vegetarische Dimension

Jul. 2021

Spitzenkoch Andreas Caminada schliesst im bündnerischen Fürstenau mit seinem neuen, rein vegetarischen Restaurant Oz gekonnt die Lücke zwischen...

Spitzenkoch Andreas Caminada schliesst im bündnerischen Fürstenau mit seinem neuen, rein vegetarischen Restaurant Oz gekonnt die Lücke zwischen seinem Gourmetrestaurant im Schloss Schauenstein und seiner Bündner Beiz in der Casa Caminada.