Momos und Drinks an der Bahnhofstrasse

8. Oktober 2020

Die berühmten Momos von Tenz gibt’s zum Zmittag, am Abend werden Drinks und Glühwein serviert. Von Oktober 2020 bis Ende März 2021 bietet die Pop-Up-Bar 8001 an der Zürcher Bahnhofstrasse einen neuen Treffpunkt.

Über Mittag bietet die Pop-Up-Bar 8001 Take-Away Schätze von Anbietern wie Tenz oder Flower Burger. Tenz serviert tibetische Momos mit Fleisch- oder Gemüsefüllung, von Flower Burger gibt’s verschiedene vegetarische Burger mit Namen wie Funky Chickpea oder Cherry Bomb. Für die süssen Gelüste sorgen die Mini-Cupcakes von Cupcake Affair. Am Abend werden Snacks, eiskalte Drinks oder heisser Glühwein serviert.

Die neue Zürcher Pop-Up-Bar 8001 lädt zum Lunch und später zu Afterwork-Drinks.

Von Donnerstag bis Samstag gibt es für die Gäste passende Musik vom Resident DJ und weiteren Künstlern. Zudem kann das 8001 für eine Weihnachtsfeier exklusiv gemietet werden.

Ins Leben gerufen wurde das Projekt von der Pointbreak Events GmbH, die unter anderem die Indoor-Surfwelle in Ebikon, die Zwischennutzung Freiruum in Zug sowie ein eigenes Gastronomielokal mit Veranstaltungsräumlichkeiten in Zürich betreibt. Sie sorgt auch dafür, dass alle Schutzmassnahmen bezüglich COVID-19 umgesetzt werden.

Weitere Infos gibts hier.

8001 bar & lunch place
Kuttelgasse 10
8001 Zürich

Öffnungszeiten
Ab 8. Oktober 2020 bis Ende März 2021
MO 11.30 – 16.00 Uhr
DI–MI 11.30 – 22.00 Uhr
SO–SA 11.30 – 00.00 Uhr
SO geschlossen 

Warme Küche
MO–FR 11.30 – 14.00 Uhr
DI–FR 17.00 – 20.00 Uhr
SA 11.30 – 22.00 Uhr

Könnte dir auch gefallen

Japanisch Dinieren im Dolder Grand

Mrz. 2021

Er gilt als der beste japanische Koch Deutschlands, der 49-jährige Wahl-Düsseldorfer Yoshizumi «Yoshi» Nagaya. Nach einem ersten Gastauftritt...

Er gilt als der beste japanische Koch Deutschlands, der 49-jährige Wahl-Düsseldorfer Yoshizumi «Yoshi» Nagaya. Nach einem ersten Gastauftritt vor zwei Jahren im Dolder Grand kehrt der Kaiseki-Koch nun mit dem Pop-up Nagaya ins Zürcher Luxushotel zurück, wo in den nächsten drei Monaten Japanese Fine Dining angesagt ist.

Japanisches Pop-up im Dolder Grand

Mrz. 2021

Ein neues Pop-up für Zürich: Yoshizumi Nagaya (1-Michelin-Stern, 17 Gault-Millau-Punkte) aus Düsseldorf ist bekannt für seine eigensinnigen Kreationen....

Ein neues Pop-up für Zürich: Yoshizumi Nagaya (1-Michelin-Stern, 17 Gault-Millau-Punkte) aus Düsseldorf ist bekannt für seine eigensinnigen Kreationen. Nun stellt er vom 18. März bis 20. Juni 2021 sein Konzept im Dolder Grand vor.

Guide Michelin Schweiz: vier neue 2-Sterne-Häuser!

Feb. 2021

Michelin präsentiert die neue Ausgabe des Guide Michelin Schweiz dieses Jahr ausschliesslich in digitaler Form: Trotz der vergangenen...

Michelin präsentiert die neue Ausgabe des Guide Michelin Schweiz dieses Jahr ausschliesslich in digitaler Form: Trotz der vergangenen schwierigen Monate bestätigt die diesjährige Auswahl den Facettenreichtum der gehobenen Schweizer Gastronomie. Erstmals wurden 24 Häuser mit zwei Sternen ausgezeichnet.