Highlights von Schloss Gobelsburg

19. August 2021

Auf Schloss Gobelsburg werden 100 verschiedene Parzellen verteilt auf 27 Rieden (Weinbergslagen) bewirtschaftet. Das schafft viel Spielraum besonders bei der Assemblage der Gebiets- und Ortsweine.

Die Weingärten in der Tälerlandschaft des Donauraums gehen in Punkto Mikroklima bis ans Limit. Besonders in den Höhenlagen ist es kühler, die Trauben reifen langsamer und werden oft erst Mitte Oktober geerntet. Die frische Säure dieser Qualitäten kombiniert Michael Moosbrugger in den Gebiets- und Ortsweinen mit der ausgeprägten Frucht und dem cremigen Schmelz der Trauben aus den Lagen am Hangfuss. 

GEBIETS- UND ORTSWEINE
Kamptal DAC Domäne Gobelsburg Grüner Veltliner 2020
Mit 12,5 Vol.-% ein idealer Wein fürs zweite Frühstück. Dem Duft nach weissen Blüten, der knackigen Mirabellenfrucht und dem feinen Aroma von weissem Pfeffer kann man nur schwer widerstehen. Die Mönche des Stifts Zwettl bewirtschaften seit 700 Jahren eine Teichlandschaft, in der Forellen und Karpfen schwimmen. Geräuchert sind die Zwettler Fische ein Gedicht zu diesem trinkfreudigen Grünen Veltliner. 
Trinkreife: bis 2022.
> gobelsburg.at

Kamptal DAC Langenlois Grüner Veltliner 2020
Die Trauben stammen aus wärmeren Parzellen, die Aromatik ist entsprechend tiefgründiger: Quitte, etwas kandierte Ananas, dazu feine Noten von frischen Wiesenkräutern. Geschmeidig und mundfüllend am Gaumen, die reife Säure gibt Rückgrat. 
Trinkreife: bis 2023
> bauraulacvins.ch

Kamptal DAC Zöbing Riesling 2020
So geht Riesling im Donauland! Duftig und verspielt mit den klassichen Noten von weissem Weinbergspfirsich, ein Hauch Kerbel sowie Zitrus. Subtil, strukturiert und überaus animierend am Gaumen.
Trinkreife: bis 2024
> gobelsburg.at

LAGENWEINE
Kamptal DAC Ried Steinsetz Grüner Veltliner 2019
Donausedimente, Löss und Schotter dominieren die Böden in der Lage Steinsetz. Würzig-frische Aromatik mit Noten von Zitrus und Geissblatt-Blüten. Am Gaumen tiefgründig mit vibrierender Säure und zartem Pfefferl im Finale. 
Trinkreife: bis 2025
> gobelsburg.at

Kamptal DAC Ried Renner – Kammern ÖTW. Erste Lage Grüner Veltliner 2019
Beeindruckende Fruchttiefe, reife Quitte, etwas gelbe Kiwi, dazu florale Noten. Feste, sehr straffe Struktur, die lebendige Säure gibt Gegensteuer, endet auf Noten von weissem Pfeffer. 
Trinkreife: bis 2026
> gobelsburg.at

Kamptal DAC Ried Renner – Kammern ÖTW. Erste Lage Grüner Veltliner 2015
2015 war ein extrem heisses Jahr, entsprechend cremig und opulent sind die Weine. Duftet nach Gebäck, Quitte, Williamsbirne und Kamillenblüten. Sehr schöner Schmelz am Gaumen, gute Länge.
Trinkreife: bis 2023
> gobelsburg.at

Kamptal DAC Ried Renner – Kammern ÖTW. Erste Lage Grüner Veltliner 2013
Kühler Jahrgang, der erst schlecht bewertet, aber in den letzten Jahren viel gelobt wurde. Die hohen Säurewerte halten die Weine frisch. Die Aromen sind zurückhalten, doch die geradlinige Struktur am Gaumen macht diese Weine zu perfekten Speisebegleiter: Diskrete Kräuterwürze, dazu Noten von Boskoop-Apfel, animierend mit einem Hauch von Umami im Finish.
Trinkreife: bis 2024
> gobelsburg.at

Kamptal DAC Ried Grub – Kammern ÖTW. Erste Lage Grüner Veltliner 2019
In der windgeschützten Kessellage wächst Grüner Veltliner auf kalkhaltigem Löss, entsprechend opulenter ist die Aromatik: Gebäck, schaumig gerührtes Eigelb, dazu Noten von Orangenschalen und reifer Mirabelle. Saftig am Gaumen, geschmeidig und mit viel Schmelz, die reife Säure animiert und die zarte phenolische Herbe fängt die Opulenz gekonnt auf. Der Nachmittagswein zu einem Stück Speckgugelhopf.
Trinkreife: bis 2026
> bauraulacvins.ch

Kamptal DAC Ried Grub – Kammern ÖTW. Erste Lage Grüner Veltliner 2016
Schon erstaunlich, wie sich Grüner Veltliner aus der Lage Grub im Laufe der Reife entwickelt. Die gelbfleischige Frucht  ist präzise, dazu gesellen sich Noten von frisch gemahlenem Pfeffer und Kerbel. 2016 ist ein säurebetonter Jahrgang, was sich am Gaumen zeigt: Eleganz und Frische bis zum Schluss. Begleitet Süsswasserfisch, passt aber auch zu Himmel und Erde: Geschmorte Apfelringe, Salzkartoffeln und gebratene Blutwurst.
Trinkreife: bis 2023
> gobelsburg.at

Kamptal DAC Ried Lamm – Kammern ÖTW. Erste Lage Grüner Veltliner 2019
Am südöstlichen Hangfuss des Heiligensteins liegt die Riede Lamm, eine weitere Ikone im Kamptaler Lagenreigen. Tiefgründige Aromatik mit Noten von Apfel und Quitte in der Nase. Am Gaumen trumpft der Wein mit Eleganz. Sehr langes, auf Frucht gebautes Finale. 
Trinkreife: 2022 bis 2027
> bauraulacvins.ch

Kamptal DAC Ried Lamm – Kammern ÖTW. Erste Lage Grüner Veltliner 2012
Wenn die Grünen Veltliner-Weine aus dem Lamm erwachsen werden, zeigt sich die Grandezza dieser Lage: Komplexität in der Nase wie am Gaumen in Kombination mit feinster gelbfleischiger Frucht und etwas kandierter Ananas, diskrete Cremigkeit, enorme Länge.
Trinkreife: bis 2025
> gobelsburg.at

Kamptal DAC Ried Heiligenstein – Zöbing ÖTW. Erste Lage Riesling 2019
Riesling-Qualitäten vom Heiligenstein brauchen Zeit und Aufmerksamkeit. Bei jungen Jahrgängen darf man auch gerne karaffieren. Mit dem Luftkontakt offenbaren die Weine ihre sehr komplexe, zarten Aromen: Mirabelle, etwas Nektarine, kompakte Struktur, elegante, perfekt eingebundene Säure, lang, glasklare Frucht im Finish.
Trinkreife: 2023 bis 2035
> bauraulacvins.ch

Kamptal DAC Ried Gaisberg – Zöbing ÖTW. Erste Lage Riesling 2019
Während sich der Heiligenstein sehr diskret gibt, fällt der Gaisberg mit der Tür ins Haus: Reifer Pfirsich, frische Haselnüsse, florale Noten und ein Hauch von Marzipan fordern die Nase. Am Gaumen dann eine verführerische Mischung aus Kraft und Säure, subtiles, elegantes Finale.
Trinkreife: 2022 bis 2032
> bauraulacvins.ch

ASSEMBLAGEN VERSCHIEDENER JAHRGÄNGE «HERITAGE»
Tradition Cuvée «Drei Jahre»
Duftet nach Zitrus, Vanille und Hopfenblüte. Druckvoller Weisswein mit saftiger Säure und feinem Schmelz. Passt sehr gut zu asiatischen Gerichten, wie Frühlingsrolle, Dim Sum und Momos.
Trinkreife: bis 2023
> gobelsburg.at

Tradition Cuvée «10 Jahre»
Aromenexplosion trifft es ziemlich gut: kandierte Frucht, getrocknete Bananen, geröstete Erdnüsse, Ingwer und Kamille. Die animierende Säure am Gaumen bietet der olfaktorischen Opulenz die Stirn, sehr schöne Länge, elegantes, komplexes Finish. Hier braucht es kräftige Speisen: Satay-Spiesse mit Erdnuss-Sauce oder Hähnchen mit kräftiger Mole-Sauce.
Trinkreife: bis 2025
> gobelsburg.at

Tradition Cuvée «50 Jahre»
1970 ist der älteste Jahrgang in dieser Cuvée, die für das 850-Jahr-Jubiläum von Schloss Gobelsburg gefüllt wurde. Die gelungene Hommage an die letzten 50 Gobelsburger Jahrgänge ist ein Meditationswein mit Aromen von Honig, zarte Röstnoten und Haselnüssen. Grandiose Säure, kompakte Struktur und unendlich Lang.
Trinkreife: bis 2028
> bauraulacvins.ch

HER MIT DEN GOBELSBURGER ROTEN
Zweigelt Klassik 2018
«Ich mache nicht nur Rotwein, weil ich wie alle Rotwein machen möchte, sondern weil das Terroir es zulässt», sagt Michale Moosbrugger über seine Passion für Rote. Der Zweigelt braucht Luft. Also ab in die Karaffe. Duftet nach reifen Weichseln und Gewürzen, Nelken und etwas Kardamom. Am Gaumen schlank, straff und elegant mit einer reifen, sehr gut eingebundenen Säure. Animierender Cool Climat-Zweigelt.
Trinkreife: bis 2028
> gobelsburg.at

Zweigelt Reserve 2016
Duftet nach Zwetschge, schwarzem Pfeffer, Muskatblüte und etwas Zimt. Reife, bestens integrierte Säure und feinkörniges Tannin prägen den Gaumen, lang und animierend. Nicht zu warm servieren. 16 Grad genügen vollauf. Passt hervorragend zu Steaks vom Grill, aber auch zu Käse wie Sbrinz.
Trinkreife: bis 2026
> gobelsburg.at

Zweigelt «Haide» 2010
Die Rollschotterbänke der Gobelsburger Haide sind ideal für Zweigelt. Die Böden sind durchlässig und erwärmen sich schnell. Zwar sind Zweigelt-Qualitäten, die nördlich der Donau reifen weniger opulent und fruchtbetont, als jene aus dem wärmeren Burgenland, doch mit der Reife zeigen die Weine viel Eleganz und Komplexität: dunkle Frucht, Preiselbeeren, Tabak und Nougat in der Nase. Am Gaumen spielen Säure und seidiges Tannin perfekt zusammen. Harmonie pur und ideal zu Wildgerichten.
Trinkreife: bis 2024
> gobelsburg.at

Alle Infos zum Weingut Schloss Gobelsburg finden Sie hier.

Text: Ursula Geiger


Könnte dir auch gefallen

BestSecret – auch für Kulinarik-Freunde ein Geheimtipp Kopie

Sep. 2021

Ob elegantes Outfit für den Besuch Ihres Lieblingslokals oder edle Gläser für das Dinner mit Freunden zuhause: BestSecret-Mitglieder...

Ob elegantes Outfit für den Besuch Ihres Lieblingslokals oder edle Gläser für das Dinner mit Freunden zuhause: BestSecret-Mitglieder profitieren von Rabatten bis zu 80% auf beliebte Designermarken!

BestSecret – auch für Kulinarik-Freunde ein Geheimtipp

Aug. 2021

Ob elegantes Outfit für den Besuch Ihres Lieblingslokals oder edle Gläser für das Dinner mit Freunden zuhause: BestSecret-Mitglieder...

Ob elegantes Outfit für den Besuch Ihres Lieblingslokals oder edle Gläser für das Dinner mit Freunden zuhause: BestSecret-Mitglieder profitieren von Rabatten bis zu 80% auf beliebte Designermarken!

Bühne frei für eine neue vegetarische Dimension

Jul. 2021

Spitzenkoch Andreas Caminada schliesst im bündnerischen Fürstenau mit seinem neuen, rein vegetarischen Restaurant Oz gekonnt die Lücke zwischen...

Spitzenkoch Andreas Caminada schliesst im bündnerischen Fürstenau mit seinem neuen, rein vegetarischen Restaurant Oz gekonnt die Lücke zwischen seinem Gourmetrestaurant im Schloss Schauenstein und seiner Bündner Beiz in der Casa Caminada.