Ein Fest für alle Sinne am Genuss Film Festival Zug

6. September 2023

Vom 21.–28. September 2023 setzt das Genuss Film Festival Zug bereits zum 9. Mal auf die Kombination von Kino und Kulinarik. Im Genuss Pavillon verwöhnen top Schweizer Köche die Festival-Gäste,während das Kino Seehof kulinarische Spiel- und Dokumentarfilme, Komödien sowie Satiren zeigt.

Talks und Preisverleihungen runden das Programm des Genuss Film Festival Zug ab. Fotografische Akzente setzt eine neue Auswahl von Fotografen, die sich der künstlerischen Umsetzung des Thema Genuss widmen.

Engagiert für Genuss und Lebensfreude

Das Genuss Film Festival ist fester Bestandteil der Schweizer Kulinarik-Agenda und unterstützt das kreative Schaffen rund um das Thema Genuss, Essen und Lebensfreude. So sind am Festival nicht nur die grossen Köche mit ihren Sternen und Punkten vertreten, sondern es werden auch verschiedenste Persönlichkeiten für ihr kulturelles Engagement geehrt. Unter anderem werden Awards für die Kategorien Film, Koch, Wein, Buch und Foto verliehen, die oder der Zuger Fotografin oder Fotograf des Jahres geehrt, sowie der K’werk Foto Award für junge Nachwuchsfotografinnen und Fotografen übergeben.

Die Filme

Gestartet wird der Genussmoment auf der Leinwand im Kino Seehof. Gezeigt werden der Spielfilm «Umami – der Geschmack der kleinen Dinge», die Dokumentation «Wanderjahre – She Chef», die Dokumentarfilme «The Art of Cooking with Fire», «Virgilio» und «Foodwaste – Was tun?», Komödien «Die Küchenbrigade» und «La Dégustation – Weinprobe für Anfänger» und die Satire «The Menu».

Das Essen

Im Genuss Pavillon, direkt am malerischen Zugersee, verwöhnen täglich wechselnden Spitzenköche die Gäste mit ihren meist saisonalen und lokalen Gerichten. Jeder Abend ist einem bestimmten Thema gewidmet. Kochen werden Grössen wie Soo Kai Fong aus dem Boutique Gasthaus Engel in Walchwil, Enzo Andreatta vom Ristorante Da Enzo in Ponte Brolla, Dominik Hartmann und Team vom Restaurant Magdalena in Rickenbach, Patrick Mahler und Christian Nickel vom Restaurant focus ATELIER Park Hotel Vitznau und viele weitere bekannte Namen aus der Schweizer Gastronomieszene. Sämtliche Soirées und ihre Köche finden Sie unter diesem Link

Diverse Side-Events wie eine Fotoausstellung in Zusammenarbeit mit der photoSCHWEIZ, dem Kinder-Lernprogramm Genuss Film 4 Kids, einem Sake-Pairing Workshop und diversen Talks und Preisverleihungen runden das genussvolle Programm ab.

Alle weiteren Informationen und Tickets finden Sie auf genussfilm.ch


Regelmässige Geschichten aus der Welt der Spitzenküche, gluschtige Rezepte und Wettbewerbe mit tollen Preisen gibt’s auch direkt in Ihren virtuellen Posteingang. Abonnieren Sie jetzt kostenlos unseren Newsletter.

Könnte dir auch gefallen

Ein Tempel für das Beste vom Schwein

Feb. 2024

Wie schafft es ein Restaurant, das nur Schweinefleisch serviert, auf Platz zwölf der inoffiziellen Weltrangliste?

Wie schafft es ein Restaurant, das nur Schweinefleisch serviert, auf Platz zwölf der inoffiziellen Weltrangliste?

Wir wünschen Ihnen ein wundervolles 2024 voller Genussmomente

Jan. 2024

Auch im Neuen Jahr dürfen wir Geniesserinnen und Geniesser uns wieder auf viele inspirierende Menschen, spannende Produkte und...

Auch im Neuen Jahr dürfen wir Geniesserinnen und Geniesser uns wieder auf viele inspirierende Menschen, spannende Produkte und Orte sowie natürlich jede Menge kulinarischer Highlights freuen.

Ein youngster ist Patissier des Jahres

Oct. 2023

Jonathan Pichler gehört zu den fünf Finalteilnehmenden in der Kategorie Pâtisserie des marmite youngster 2024. Nun wurde er...

Jonathan Pichler gehört zu den fünf Finalteilnehmenden in der Kategorie Pâtisserie des marmite youngster 2024. Nun wurde er im neuen Restaurant- und Beizenguide 2024 zum «Patissier des Jahres» gekürt. Wir gratulieren!