marmite youngster 2023 – Was für ein Finale!

21. September 2022

Bereits zum 12. Mal ging am 19. September der marmite youngster Finaltag über die Bühne. Je fünf Nachwuchstalente gaben in den Kategorien Küche, Pâtisserie, Service und Sommellerie ihr Bestes. Das Motto des Wettbewerbs: «Sizilien – Insel der 1001 Aromen», präsentiert von Themensponsor Donnafugata.

Résumé eines grossartigen Finaltags

Bereits am frühen Morgen ging es in der Showküche der Hotelfachschule Zürich hoch her. Ab 9.15 Uhr bereiteten die Finalistinnen und Finalisten in den Kategorien Küche und Pâtisserie die Gerichte zu, mit deren Präsentation sie im August den Einzug ins Finale geschafft hatten. Auf die Teilnehmenden in beiden Kategorien wartete zudem eine Überraschungsaufgabe: Aus einem von Juror Laurent Eperon zusammengestellten Warenkorb mussten sie eine Handvoll Produkte auswählen, aus denen es ein Amuse Bouche respektive ein Pre-Dessert zuzubereiten galt, das ebenfalls in die Bewertung einfloss.

Unter den Zuschauerinnen und Zuschauern waren prominente Gesichter wie Mitja Birlo (7132 Silver, Vals), Gault-Millau-Koch des Jahres 2022, oder sein Vorgänger Stefan Heilemann (Widder Restaurant, Zürich). Beide kamen mit ihren Teams, um Sabrina Blum (Pâtisserie) respektive Maximilian Huber (Küche) lautstark zu unterstützen. Blum ist im Silver für die Desserts zuständig, Huber, der inzwischen in Dänemark arbeitet, gehörte mehrere Jahre zu Heilemanns Brigade.

Auch in der Villa Belvoir war die Stimmung gut. Dort fanden die Finalwettbewerbe der Kategorien Sommellerie und Service statt. Die youngster beeindruckten die Jury und geladene Gäste mit Charme, Eloquenz, Geschicklichkeit und Fachwissen. Die Spezialaufgabe im Service: nach einem kurzen Briefing Orecchiette al Pesto direkt am Tisch für die Gäste zubereiten.

Glückliche Gesichter und ganz viel Vorfreude

Als schliesslich um 16.30 Uhr alle Tische abgeräumt waren und die Küchen wieder glänzten, sah man viele erschöpfte, aber auch sehr glückliche Gesichter. Damit ist der marmite youngster 2023 aber noch nicht vorbei – zum Glück! Alle Beteiligten freuen sich heute schon auf die marmite youngster Award Night am 21. November. Dann werden die Gewinnerinnen und Gewinner verkündet und danach sämtliche Mitwirkenden gebührend gefeiert.

Alle Hintergründe zum Wettbewerb, zu den Finalistinnen und Finalisten sowie zur Jury finden Sie übrigens direkt auf marmite-youngster.ch

Könnte dir auch gefallen

Das Ende einer Schweizer Gastro-Institution

Feb. 2022

Die Ermitage des Ravet in Vuffles-le-Château schliesst per Ende Juli ihre Pforten. Bernard Ravet geht in Pension, sein...

Die Ermitage des Ravet in Vuffles-le-Château schliesst per Ende Juli ihre Pforten. Bernard Ravet geht in Pension, sein Sohn Guy nimmt eine neue Herausforderung an.

Fabian Fuchs: Neue Taverne statt EquiTable

Feb. 2022

Nach seiner Auszeit wechselt der Sternekoch vom Zürcher Kreis 4 in die Altstadt. Der frühere marmite youngster Julian...

Nach seiner Auszeit wechselt der Sternekoch vom Zürcher Kreis 4 in die Altstadt. Der frühere marmite youngster Julian Marti übernimmt Fuchs' Nachfolge im EquiTable nun auch dauerhaft.

Küchenchef-Wechsel im Igniv Bad Ragaz

Feb. 2022

Joël Ellenberger tritt im Sommer die Nachfolge von Silvio Germann an. Damit geht im Grand Resort Bad Ragaz...

Joël Ellenberger tritt im Sommer die Nachfolge von Silvio Germann an. Damit geht im Grand Resort Bad Ragaz nach fast sieben Jahre eine Ära zu Ende.