Antonio Colaianni geht ins Ornellaia

4. June 2020

Nun ist die Katze aus dem Sack: Antonio Colaianni wird neuer Chef im Ornellaia, wo er die Nachfolge von Giuseppe D'Errico antreten wird. Angestrebt wird im Flaggschiff der Bindella-Gruppe (1 Michelin-Stern und 17 Punkte bei GaultMillau) eine wirtschaftliche Erholung durch die Verbreiterung der Klientel.

marmite ist stolz: Kein Geringerer als der langjährige marmite-youngster-Juror Antonio Colaianni wird neuer Chef im Ornellaia. Sein Auftrag wird indes kein leichter sein: Am Können hats bei Vorgänger Giuseppe D’Errico sicher nicht gemangelt. Aber offenbar kam das Vorzeige-Restaurant der Bindella-Gruppe im Zürcher Bankenviertel mit seinen bloss 40 Plätzen bei der von D’Errico praktizierten Gourmetküche wirtschaftlich auf keinen grünen Zweig. Nun soll es also Colaianni richten und den Spagat schaffen zwischen kulinarischen und betriebswirtschaftlichen Höchstansprüchen. Wir wünschen ihm und seinem Team dabei schon jetzt viel Erfolg!

Könnte dir auch gefallen

«Kaviar ist wie Käse – er muss reifen»

Apr. 2024

Von der Qualität bis hin zu geschmacklichen Unterschieden – Jürg Kappeler von Sense of Delight kennt die Antwort...

Von der Qualität bis hin zu geschmacklichen Unterschieden – Jürg Kappeler von Sense of Delight kennt die Antwort auf alle Kaviar-Fragen.

Die junge Garde glänzt auf dem Sonnenberg

Mar. 2024

Unsere ausführlichste Restaurantkritik ist immer einem Mitglied der marmite-youngster-Community gewidmet – diesmal sind es sogar zwei.

Unsere ausführlichste Restaurantkritik ist immer einem Mitglied der marmite-youngster-Community gewidmet – diesmal sind es sogar zwei.

Gastgeberin mit bewegter Geschichte

Mar. 2024

Marlene Halter, Germanistin und Köchin, gut bekannt aus dem Restaurant Metzg in Zürich, ist mutig. Als angehende Bäuerin,...

Marlene Halter, Germanistin und Köchin, gut bekannt aus dem Restaurant Metzg in Zürich, ist mutig. Als angehende Bäuerin, packt sie an, was bei vielen nur ein Traum bleibt: Sie erfüllt sich damit ihren Kindheitswunsch.