Antonio Colaianni geht ins Ornellaia

4. June 2020

Nun ist die Katze aus dem Sack: Antonio Colaianni wird neuer Chef im Ornellaia, wo er die Nachfolge von Giuseppe D'Errico antreten wird. Angestrebt wird im Flaggschiff der Bindella-Gruppe (1 Michelin-Stern und 17 Punkte bei GaultMillau) eine wirtschaftliche Erholung durch die Verbreiterung der Klientel.

marmite ist stolz: Kein Geringerer als der langjährige marmite-youngster-Juror Antonio Colaianni wird neuer Chef im Ornellaia. Sein Auftrag wird indes kein leichter sein: Am Können hats bei Vorgänger Giuseppe D’Errico sicher nicht gemangelt. Aber offenbar kam das Vorzeige-Restaurant der Bindella-Gruppe im Zürcher Bankenviertel mit seinen bloss 40 Plätzen bei der von D’Errico praktizierten Gourmetküche wirtschaftlich auf keinen grünen Zweig. Nun soll es also Colaianni richten und den Spagat schaffen zwischen kulinarischen und betriebswirtschaftlichen Höchstansprüchen. Wir wünschen ihm und seinem Team dabei schon jetzt viel Erfolg!

Könnte dir auch gefallen

«Ein Steinbutt vom Grill macht mich glücklich»

Apr. 2022

Peter Knogl ist der König der Saucen, aber auch der König der Fischgerichte. Im Interview mit marmite verrät...

Peter Knogl ist der König der Saucen, aber auch der König der Fischgerichte. Im Interview mit marmite verrät der Chef des Restaurants Cheval Blanc in Basel, warum er Rougets mit Öl übergiesst und wo er selbst am liebsten Fisch isst.

Im gallischen Dorf des Genusses

Apr. 2022

Wie sieht ein Sternemenü in 25 Jahren aus? Vielleicht genau so wie 2022 bei Christian Kuchler. Gespickt mit...

Wie sieht ein Sternemenü in 25 Jahren aus? Vielleicht genau so wie 2022 bei Christian Kuchler. Gespickt mit Luxusprodukten, durchaus üppig und – bis aufs Dessert – ohne einen einzigen vegetarischen Gang. Eine provokative These, klar. Aber keine abwegige.

Mit der ganz feinen Klinge

Apr. 2022

Kein Koch in der Schweiz schafft auf dem Teller so filigrane Arrangements wie Patrick Mahler. Optik und Genuss...

Kein Koch in der Schweiz schafft auf dem Teller so filigrane Arrangements wie Patrick Mahler. Optik und Genuss sind für den Küchenchef des Restaurants Focus im Park Hotel Vitznau untrennbar.