Die marmite youngster 2020 sind gewählt!

3. December 2019

Am Montagabend, 2. Dezember 2019 feierten im Zürcher Club Aura rund 500 Gäste die marmite youngster 2020. Erstmals in der Geschichte des Nachwuchswettbewerbs steht in jeder der drei Kategorien eine Frau ganz oben auf dem Treppchen.

Die Spannung im Saal war gross, als sich Moderator Rainer Maria Salzgeber anschickte, die Gewinner des marmite youngster 2020 zu verkünden. Wer hatte die Jury am Finaltag mit seiner Leistung am besten von seinen Fähigkeiten überzeugt? Bei welchem Gericht stimmten sowohl Optik wie auch Geschmack und Überraschungseffekt? Welches Servicetalent hatte die Gäste am Finaltag mit Charme und souveränem Auftreten verzaubert? Für einmal waren es drei junge Frauen, die den goldenen Pokal in Empfang nehmen konnten und sich nun marmite youngster 2020 nennen dürfen. In der Kategorie Küche hatte Stéphanie Zosso (Restaurant Panorama Hartlisberg, Steffisburg) mit ihrem Gericht «Älplermagronen through the ages – since 147 years» die Jury am meisten überzeugt. In der Kategorie Pâtisserie liess Juliana Clementz (Palace Gstaad) mit dem Dessert «Indonesische Tradition zu Besuch in Heidis Heimat» die Konkurrenz hinter sich. Und im Service zeigte Daniela Jaun (Wein & Sein, Bern), dass sie Gastgeberin mit Herz und Seele ist.

Das diesjährige Wettbewerbsthema hiess «New Swiss Cuisine – Limitless since 1959». Die Aufgabe der Finalistinnen und Finalisten bestand also darin, die Traditionen der Schweizer Küche modern und raffiniert zu interpretieren, und sie typisch und doch völlig überraschend schweizerisch umzusetzen. Der Nachwuchswettbewerb marmite youngster geht 2020 übrigens bereits in die 10. Runde. Ziel des marmite youngster ist es, Talente zu erkennen, Handwerk zu fördern und die Karrieren sowie das Netzwerk des Gastronachwuchses zu stärken.

Hier geht es zum Artikel und zu den Ranglisten.

Könnte dir auch gefallen

Willi Schmid und sein kulinarisches Käse-Erbe

Feb. 2024

Wir durften Willi Schmid aus dem schönen Toggenburg besuchen und seine Geschichte erzählen. Der Meister-Käser begeistert Gourmets weltweit...

Wir durften Willi Schmid aus dem schönen Toggenburg besuchen und seine Geschichte erzählen. Der Meister-Käser begeistert Gourmets weltweit durch seine einzigartigen Kreationen. Es wurde auch ein Film über ihn von Myriam Zumbühl und Simon Steuri gedreht, welcher am 19. April beim Genuss Film Alpen in Andermatt gezeigt wird.

Ridge-Weine verbinden

Feb. 2024

Warum reisen wir so gerne? Weil wir offen sind für Neues und die Welt eine Vielfalt an Landschaften,...

Warum reisen wir so gerne? Weil wir offen sind für Neues und die Welt eine Vielfalt an Landschaften, Kulturen und Sinneseindrücken zu bieten hat. So wie die abwechslungsreichen Länder bereichern Weine aus verschiedenen Kontinenten, Ländern und Regionen unser Leben. Ridge-Weine zum Beispiel sind Ausdruck des kalifornischen Lebensgefühls. Mit Ridge verbindet die Weinhandlung Martel eine Freundschaft...

Carnuntum: Ein Paradies für Weinliebhaber und Geniesser

Feb. 2024

Einmalige Geschichten, köstliche Weine und glückliche Schweine – das alles erwartet Sie in der bezaubernden Weinbauregion Carnuntum, östlich...

Einmalige Geschichten, köstliche Weine und glückliche Schweine – das alles erwartet Sie in der bezaubernden Weinbauregion Carnuntum, östlich von Wien bis zur slowakischen Grenze. In unserem neuen Blogbeitrag nehmen wir Sie mit auf eine faszinierende Reise durch diese Region, die für ihre erdverbundenen Speisen und Weine bekannt ist.