Erbsen-Parfait mit Aprikosenkompott

80 Minuten
Mittel

Zubereitung

 

Rezept von Philipp Felber

Foto: Sandra Kennel

Foodstyling: Thierry Fuchs

Ebsen / Aprikosenparfait

3 Eigelb

50 g Zucker

400 g Erbsen

80 g Aprikosenpüree 

 

und
schaumig schlagen.
weich kochen, pürieren,
durch ein feines Sieb streichen und

auskühlen lassen (ergibt ca. 250 g Püree). Mit
zur Eimasse rühren. 

1 Eiweiss

30 g Zucker

2 dl Schlagrahm 

mit
steif schlagen. Mit
unter die Eimasse heben.
In eine beliebige Form füllen und einfrieren. 

Aprikosenkompott

8 Aprikosen

 

3 dl Wasser,

100 g Zucker

1⁄2 Vanilleschote,

ausgekratzt

3 EL Abricotine 

 

waschen, entkernen und

in Schnitze schneiden.

 

und

 

zusammen aufkochen.
Die Aprikosen darin weich kochen. Abkühlen lassen. Dann
dazugeben. Das Kompott mit dem Erbsen/ Aprikosen-Parfait servieren.