Kross gebratenes Bachforellenfilet auf Frühlingssalat und Rapsöl-Vinaigrette

Mittel
30 Minuten
Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

0

Zubereitungszeit:

30 Minuten

Gesamtzeit:

30 Minuten

Zubereitung

Vinaigrette:

 

1/2 Schalotte

 

1/2 Karotte,

1/2 Zucchetti

1/2 Stangensellerie

 

 

fein hacken und in eine Schüssel geben.

Danach für die Gemüsewürfel zum Beispiel:

 

und/ oder

in Brunoise schneiden und ebenfalls in die

Schüssel geben. Verwenden Sie einfach

das Gemüse, das Ihnen am besten gefällt.

1/4 Bd. Schnittlauch

1/4 Bd. Petersilie oder Kerbel

 

4 EL Rapsöl

2 EL weissem Balsamico-

Essig

Salz und Pfeffer,

einer Prise Zucker

einem Spritzer Zitronensaft.

fein in Röllchen schneiden,

fein hacken und ebenfalls hinzufügen.

Dann

dazugeben und mit

 

gut verrühren. Abschmecken mit

 

und

Bachforellen:

 

4 Bachforellenfilets

(mit Haut)

Salz und Pfeffer

wenig Zitronensaft

 

wenig Bratbutter

 

 

 

mit

und

würzen. Filets in einem Teller mit Mehl wenden.

Danach beidseitig in einer Bratpfanne in

kross anbraten.

 

Serviertipp:

Mit gekochtem grünem Spargel, Radieschen,

Stangensellerie und Friséesalat ein kleines

Salatbeet anrichten. Mit Vinaigrette beträufeln

und das noch warme Forellenfilet darauf legen.