Iberisches Schweinsfilet in Kräuterkruste mit Orangenreis

50 Minuten
Einfach
Haselnüsse, Rosinen und Kräuter umhüllen das Schweinsfilet im Rezept von Koch Ivo Trevisan. Ein wunderbares Gericht, das mit dem Rotwein aus dem Priorat eine perfekte Mariage eingeht. Zu Tisch - und geniessen!
  • 600 g Pata-negra-Schweinsfilet (von Luma*)
  • 5 EL Olivenöl
  • 50 g Haselnüsse mit Schale
  • 2 EL Rosinen
  • 1 Rosmarinzweig
  • 3 Oreganostängel
  • 3 Thymianzweige
  • 2 Bio-Orangen
  • 200 g Trockenreis
  • 2 Schalotten
  • 1 dl Weisswein
  • 50 g Panko-Paniermehl
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Ganzes Schweinsfilet mit Mehl stäuben, gewürzt in Olivenöl kurz allseitig anbraten und in eine Ofenschale setzen.

Haselnüsse und Rosinen fein hacken, bis eine klebrige Paste entsteht. Alle Kräuter säubern, vom Stiel abziehen, sehr fein hacken, locker mit der Paste vermischen und das Filet grosszügig damit bedecken.

Von den Orangen Zesten abziehen, fein hacken. Die Orangen filetieren und den Saft abfangen. Den Trockenreis in Salzwasser bissfest kochen oder dämpfen. In einer Bratpfanne in Olivenöl fein gehackte Schalotten 10 Min. glasig dünsten, die Zesten kurz mitdünsten, mit dem Weisswein und dem Orangensaft ablöschen und etwas einreduzieren.

Den Ofen auf 200 Grad erhitzen, das Filet grosszügig mit Paniermehl versehen und gut andrücken, mit Olivenöl beträufeln und im Ofen 12 Min. backen. Den Reis kurz in der Sauce ansautieren, mit Kreuzkümmel würzen, mit den Orangenfilets belegen. Das Filet tranchieren, anrichten und mit den Bröseln garnieren.

*Das Fleisch des Pata-negra-Schweins aus Spanien gilt weltweit als das edelste Schweinefleisch. Es besticht durch seine dunkle Farbe, die feine Marmorierung und das nussige Aroma, das durch den Verzehr von Eicheln entsteht. Bestellen unter:
luma-delikatessen.ch

Dazu passt

La Mala DO, 2012.
Dunkel und elegant mit dezenten Aromen von Kräutern, Lavendel und Kamille. Die Reifung erfolgt während
18 Monaten in kleinen französischen Eichenfässern. Ungefiltert und minimal geschwefelt. Ein ganz grosser Ribera del Duero – äusserst feinsinnig und ausbalanciert, CHF 165.00.
smithandsmith.ch