Tonkabohnen/Schokoladen-Beignets

45 Minuten
Einfach
Champagner verwendet Koch Sandro Zinggeler für den Teig dieser leckeren Beignets. Eine süsse Versuchung mit Tonkabohnen, dunkler Schokolade und etwas Cognac. Mmmh!

Backteig

  • 250 g Mehl
  • 50 g Kakao
  • 5 g Salz
  • 2 Eier
  • 250 g Champagner
  • 50 g flüssige Butter

Alle Zutaten für den Backteig gut verrühren. Teig ca. 60 Min. kühl stellen.

Beignets

  • 200 g Doppelrahm
  • 1 Prise Tonkabohne, gerieben
  • 500 g dunkle Schokolade 65%
  • 10 g Cognac oder Rum
  • 100 g weiche Butter
  • 5 dl Frittieröl (z.B. Erdnussöl)

Doppelrahm erwärmen und die restlichen Zutaten darin verrühren. Masse kühl stellen. Mit einem kleinen Glacelöffel kleine Kugeln abstechen und mit der Hand rund formen. Kugeln erneut kühl stellen.

Öl auf ca. 180 Grad erhitzen, Kugeln mithilfe eines Zahnstochers durch den Backteig ziehen und frittieren.