Saibling im Kopfsalat-Taco mit Zitronen-Mayonnaise

45 Minuten
Einfach
Diese leckere Vorspeise mit Schweizer Saiblingen nach einem Rezept von Sandro Zinggeler lässt sich auf der Feuerstelle zubereiten. Da werden alle mit dem kommunen Cervelat am Stecken garantiert blass vor Neid.
  • 2 Schweizer Saiblinge
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Thymianzweige
  • 2 Schalotten
  • 1 grosse Chilischote
  • 1 dl Olivenöl
  • 1 Prise Fleur de Sel
  • 1 Zitrone
  • 1 Kopfsalat
  • 1 Handvoll Liscio (glattblättrige Petersilie), gezupft

Die Saiblinge ziselieren und in eine Gusseisenform legen. Die Knoblauchzehen zerdrücken und zusammen mit den Thymianzweigen dazugeben. Die Schalotten schälen und vierteln sowie die Chilischote halbieren, Kerne entfernen und beigeben.
Das Olivenöl dazugiessen und mit dem Fleur de Sel würzen.

Die Form neben die Glut setzen und den Fisch langsam garen. Wenn er gar ist, vorsichtig herausnehmen und die restlichen Zutaten nochmals direkt auf der Glut leicht anrösten. Fischfleisch vorsichtig mit einer Gabel von den Gräten lösen und mit dem Abrieb von der Zitrone abschmecken. Schalotten, Knoblauch und Chili klein hacken und zum Fisch geben.

Den Kopfsalat waschen und in Blätter zerzupfen, Fisch darin einwickeln. Mit der Petersilie ausgarnieren.

Zitronen-Mayonnaise

  • 2 dl Sonnenblumenöl
  • 1 Zitrone, Schalenabrieb
  • 1 Zitronenthymianzweig, gezupft
  • 1 Eigelb
  • 1 EL weisser Balsamico
  • 1 TL Honigsenf
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer
  • 1 Prise Salz

Das Öl leicht erwärmen und den Zitronenabrieb und den Thymian beigeben und eine Weile ziehen lassen, danach absieben.

Das Eigelb den Balsamico und den Honigsenf in einen Mixbecher geben und das Öl unter ständigem Mixen langsam dazugiessen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.