Würzige Chocolate-Brownies

30 Minuten
Mittel
mit Pekannüssen

Zubereitung

REZEPT Anja Leitz | BILD Veronika Studer

ergibt ca. 20 Portionen

   Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
200 g dunkle Schokolade
(mind. 64 % Kakao)
150 g Mandelmehl, entölt,
2 TL gemahlene Vanille,
1 EL Inulin,
1 EL Gelatine
(Nahrungsergänzung),
150 g fein gehackte
Pekannüsse,
120 g Butter,
1 Msp. Muskat,
1 Msp. Zimt,
1 Msp. Chili,
½ TL Orangenschalenpaste,
1 EL Mandelblütenhonig
Waldhonig,
4 Enteneier
Hühnereier (à 70 g)
½ TL Backpulver 
 in der Küchenmaschine pulverisieren.

oder

oder
und
zu einem Teig verrühren.

 40 g dunkle Schokolade
(mind. 64 % Kakao)
40 g Pekannüsse

Mandelplättchen

und
grob hacken und unter den Teig heben.
Eine Brownie-Form mit Backpapier auslegen,
den Teig hineinfüllen und im vorgeheizten
Ofen 17 Min. backen. Die Brownies sollten
innen noch ein wenig flüssige Schokolade
aufweisen. Kurz abkühlen lassen und dann
in kleine Stücke schneiden. Zur Deko
darüberstreuen.