Chalbsmarkbei mit Thymian

45 Minuten
Mittel
und Meersalz mit Sparglä/Ärdbeery/Rucola-Salat

Zubereitung

REZEPT Beat Walker |BILD Claudia Link | FOODSTYLING Thierry Fuchs

MARKBEIN                  4 Markbeinknochen 
(ca. 700 g)

2 Rosmarinzweige,
2 Thymianzweige,
etwas Fleur de Sel,
1 TL Zucker
1 Knoblauchzehe

vom Metzger längs aufschneiden lassen und wässern. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Markbeine
aus dem Wasser nehmen und trocken tupfen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. 

und 
fein hacken. Auf den Markbeinen verteilen. Nun in der unteren Ofenhälfte ca. 30 Min. rösten.

SALATSAUCE

1⁄2 Zitrone,
1 EL Balsamico,
1 EL Urner Berg-Bienenhonig,
schwarzen Pfeffer aus der Mühe
4 EL Olivenöl 

Saft von

und vermischen.

SALAT
250 g Spargel
2 EL Olivenöl

250 g Erdbeeren
100 g Rucola

schälen und in Scheiben à 1 cm schneiden.
erhitzen und die Spargelspitzen darin
2 Min. unter häufigem Wenden braten.
in kleine Würfel schneiden.
dazugeben und alles mit der Sauce vermischen.
  Den Salat über das warme Markbein verteilen und servieren.

Weintipp

Riesling Smaragd Schütt 2013 
Weingut Knoll, Niederösterreich Vielschichtiges Bouquet: Pfirsich, Maracuja, Ananas mit feinen mineralischen Noten fügen sich zu einem komplexen Duft zusammen. Im Gaumen ist er lebendig und edel.

chF 56.00
vinothek-brancaia.ch