Strudel mit indischer Mango

45 Minuten
Mittel

Zubereitung

Rezept von Kurt Mösching

Bild: Pia Grimbühler

Foodstyling: Christian Splettstösser

 

 Für den Franchipan:

 

75 g Zucker
125 g weicher Butter
(Bauernbutter von Robert
Strasser, naturbauernhof.at)
100 g Mandelmasse

 

 

2 Eier

 

25 g Mehl

 

 

mit

 

 

und
zusammen in eine Schüssel geben und
mit dem Handmixer schaumig schlagen.
Danach
nach und nach zur Masse geben und am
Schluss noch
vorsichtig unter die Masse heben.

 2 indische Mangos

schälen und in gleichmässige Würfel
schneiden.

 Für den Strudel:

 

1 Fertigstrudelteig
etwas flüssiger Butter

 

 

 

 

Kokosflocken

 

 

auf ein Küchentuch auslegen und mit
bestreichen. Der Breite nach den
Franchipan mit einem Dressierbeutel
aufspritzen. Die Mangowürfel in
gleichmässigem Abstand auf den
Franchipan verteilen. Mit etwas
bestreuen.

 

 

 

flüssiger Butter
Puderzucker

Jetzt den Strudel aufrollen; am Küchentuch
ansetzen und gleichmässig und satt den
Strudel einrollen. Am Schluss mit
reichlich bestreichen und mit
bestreuen.

 

 

 

 

 Puderzucker

Ein Backblech mit Backtrennpapier
vorbereiten und den Strudel zum Backen
darauf legen. Bei 190 Grad etwa 15 Min.
goldbraun backen. Danach nochmals mit
bestreuen und servieren.

 

Tipp: Am besten schmeckt der Mangostrudel
mit einem Kokosschaum und Schokoladeneis.