Pouletspiessli mit Green Curry Cashew Sauce

40 Minuten
Einfach
Ein grüner Genuss aus Asien. Koch Ivo Trevisan serviert die Poulet-, Schweinefleisch- und Tofuspiessli mit einer leckeren Sauce aus Thai Curry und Cashewnüssen.

Marinade

  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Kaffirlimettenblätter
  • Saft von 1 Limone
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 1 TL Sojasauce

Für die Marinade die Knoblauchzehen schälen, fein schneiden, die Kaffirlimettenblätter fein schneiden und mit den flüssigen Zutaten zu einer Marinade verarbeiten.

Spiessli

  • 4 kleine Pouletspiesse à 60 g
  • 4 kleine Schweinefleischspiesse à 60 g
  • 4 kleine Tofuspiesse à 60 g

Die Spiesse mit der Marinade mischen, in 3 separaten Schalen 12 Std. marinieren.

Sauce

  • 40 g Cashewkerne
  • 60 g grüne Thai-Currypaste
  • 6 EL Kokosmilch
  • 8 Thai-Basilikumblätter
  • 1 TL Ingwer, gerieben
  • 1 Spritzer Fischsauce
  • 2 EL salzreduzierte Sojasauce
  • 4 EL Olivenöl

Cashewkerne leicht anrösten. Alle Zutaten für die Sauce in die Püriermaschine geben und hoch­tourig sehr fein zermahlen.

Marinade von den Spiesschen abstreifen, auf dem Grill oder in der Bratpfanne farbig garen. Die Cashew/Curry-Sauce dazu servieren.