Quinoa – Salat mit Hirschtrockenfleisch

50 Minuten
Mittel

Zubereitung

REZEPT Ivo Trevisan | BILD Vera Studer

für 6 Personen

400 g Quinoa
1 l Wasser

2 Artischocken
2 EL Speiseöl

1⁄2 Zitrone
1 Prise Salz 

mit kochendem, leicht gesalzenem
übergiessen, gedeckt ziehen lassen und
beiseitestellen. Von
den Boden herausschälen und diese in
in einer Bratpfanne bissfest gar dünsten,
mit dem Saft von
und
marinieren. 

120 g Feta-Käse
60 g Oliven (Taggiasche)
4 Minzeblätter
1⁄4 Bd. Glattpetersilie
120 g Hirschtrockenfleisch

in kleine Würfel schneiden.
vom Öl getrennt, bereitstellen.
waschen, fein schneiden.
waschen, fein schneiden.
fein tranchieren, längs noch einmal teilen.
MARINADE
3 EL Rapsöl,
3 EL Olivenöl,
3 EL milden
Weissweinessig,
1 EL Wasser,
1 TL Senf,
Salz und wenig Pfeffer 

zu einer Marinade verrühren. 

  Die Quinoa und die anderen Zutaten
separat mit je der Hälfte der Salatmarinade
vorsichtig anmachen, sodass der Salat
schön locker bleibt. Dann beide Komponenten
kurz mischen und anrichten. 
  kurz anrösten und darüber verteilen. 

Weintipp

Valserrano blanco rioja do 2014. Erfrischende Zitrusnoten, exotisch fruchtige aromatik, geschmeidig und elegant.
CHF 16.20
riegger.ch