Austern mit Brunnenkresse-Gelee

45 Minuten
Mittel

Zubereitung

   Rezept von Markus Gass

Foto: Sandra Kennel

4 Austern 

aufbrechen, aus der Schale lösen

und das Austernwasser auffangen. 

Etwas brunnenkresse

1 dl Crème fraîche 

zupfen und die Blätter fein hacken. Mit
mischen. 

1 Essiggurke 

in feine Würfel schneiden und unter die Crème fraîche rühren. Einen kleinen
Löffel Crème fraîche auf die Austernschalen geben und die Austern darauf verteilen. 

50 g Brunnenkresse 

zupfen und ein paar Blätter auf die Austern legen. 

1 Spritzer Champagner

1⁄2 Blatt Gelatine 

 mit dem Austernwasser aufkochen und

darin auflösen. 

 

Die Austern mit dem kalten Gelee hauchdünn überziehen.