Spaghetti con Zucchine e Pesto verde

30 Minuten
Einfach
Alles im grünen Bereich! Die Spaghetti mit Zucchini und einer verführerischen Pesto verde schmecken einfach klasse. Das Rezept dazu kommt von Koch Ivo Trevisa.

Pesto

  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Pistazien, geschält
  • 40 g Olivenöl
  • 50 g Basilikum
  • ½ TL Salz
  • 50 g Parmesan, frisch gerieben
  • 80 g Olivenöl
  • 4–5 Umdrehungen schwarzer Pfeffer
  • 1 Msp. Muskatnuss

Knoblauch schälen, halbieren, grünen Keim entfernen, in Scheiben
schneiden, mit den Pistazien in Olivenöl auf tiefstem Feuer 10 Min. farblos andünsten, Mischung auskühlen lassen. Basilikum waschen, samt Stielen grob schneiden, mit Salz, Parmesan, Olivenöl und Gewürzen zu einer feinen, dennoch leicht körnigen Masse verarbeiten.

Gemüse

  • 400 g Bio-Zucchini
  • 1 Schalotte
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zucchini waschen, mit dem Sparschäler die Haut abschälen, die Enden entfernen. Das Grün längs in feine Streifen, den weissen Teil des Gemüses in kleine Würfel schneiden. Schalotte schälen, in feine Streifen schneiden, in Öl farbig anbraten, Zucchiniwürfel dazugeben, weiter auf mittelhoher Hitze farbig ­sautieren, die Streifen am Schluss dazugeben, kurz darin wenden, würzen und beiseitestellen.

Pasta

  • 500 g Spaghetti
  • Parmesan

Spaghetti in Salzwasser al dente kochen, abtropfen lassen, mit dem Gemüse in einer grossen Brat­pfanne schwenken. Pasta in vorgewärmten Tellern anrichten, mit Pesto beträufeln und Parmesan darüberreiben.