Pansoti mit Brennnessel/Kräuter/Ricotta-Füllung und Baumnuss-Sauce

90 Minuten
Mittel
Die mit Brennnesseln, frischen Kräutern und Ricotta gefüllten Pansoti sind ein Genuss. Kochbuch-Autorin Anna Pearson serviert sie mit einer leckeren Baumnuss-Sauce.

Pasta-Teig

  • 140 g Weissmehl
  • 60 g Hartweizengriess/-dunst
  • 2 Eier

Das Weissmehl mit dem Hartweizengriess und den Eiern zu einem Pasta-Teig verarbeiten.

Füllung

  • 100 g Brennnesselspitzen (oder Borretsch, Löwenzahn, Spinat, Mangold)
  • Einige Kräuter (z.B. glatte Petersilie, Majoran, Thymian)
  • 1 EL Butter
  • 250 g Ricotta
  • 40 g Extrahartkäse, gerieben
  • Salz und Pfeffer

Von den Brennnesselspitzen die Blätter von den Stielen zupfen und in Salzwasser 30 Sek. blanchieren. In einer Schüssel mit eiskaltem Wasser abschrecken. Abgiessen und Brennnesseln gut ausdrücken.

Die Kräuter von den Stielen zupfen und je nach Grösse grob hacken. Mit Brennnesseln 2 Min. in der Butter dünsten, salzen und abkühlen lassen. Mit dem Ricotta und dem Extrahartkäse in einem Cutter pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Sauce

  • 10 g trockenes Weissbrot ohne Rinde
  • 0.8 dl Milch
  • ½ Knoblauchzehe
  • 80 g Baumnusskerne
  • 12 g Extrahartkäse
  • 1½ EL Olivenöl
  • Salz
  • 40 g Baumnusskerne

Das Weissbrot in der Milch einweichen. Den Knoblauch grob schneiden. Mit den Baumnusskernen, dem Extrahartkäse und dem eingeweichten Brot im Cutter zerkleinern. Während die Maschine läuft, die restliche Milch und das Olivenöl  zugeben. Mit Salz abschmecken.

Die Paste ist sehr dick, sie wird später mit etwas Pasta-Kochwasser verdünnt und sanft aufgewärmt.

Die Baumnusskerne grob hacken und bei mittlerer Hitze in Olivenöl gleichmässig rösten.

Anrichten

  • Butter
  • etwas Zitronenschale
  • frisch gemahlener Pfeffer

Teig 0.5 mm dünn auswallen und aus Quadraten (6 × 6 cm) Pansoti herstellen. Diese in reichlich Salzwasser 3 Min. am Siedepunkt ziehen lassen.

Die Pansoti aus dem Wasser heben, in eine heisse Bratpfanne mit geschmolzener Butter geben, ein wenig Kochwasser zugeben, die Pansoti darin schwenken und auf die Teller verteilen.

Die Sauce darübergeben, Zitronenschale darüberreiben, mit dem Pfeffer bestreuen, die Baumnüsse mit Öl darüberlöffeln und mit frisch geriebenem Extrahartkäse servieren.