Malunserli

60 Minuten
Mittel
Koch Sandro Zinggeler hat für uns traditionelle Schweizer Gerichte neu interpretiert. Die deftige Wurst-Kreation mit Birnensalsa ist definitiv eine Versuchung wert.

Malunserli

  • 500 g festkochende Kartoffeln, gekocht
  • 150 g Mehl
  • 40 g Schweineschmalz
  • 300 g Schweinswurstmasse
  • 1 Prise gemahlener Kümmel
  • 1 Thymianzweig, gezupft
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer
  • 2 m Schafsaitling, gewässert (auf Bestellung beim Metzger erhältlich)

Kartoffeln mit der Röstiraffel reiben und mit dem Mehl und Schmalz gut vermengen. Mit den Händen reiben, bis kleine Krümel entstehen. Danach mit den restlichen Zutaten vermengen und mithilfe eines Spritzsacks die Masse in die Schafsaitlinge abfüllen, ca. 15 cm lange Würste formen. Mit einer Messerspitze einstechen und in etwas Fettstoff anbraten.

Birnensalsa

  • 4 Williamsbirnen
  • 1 l Birnensaft
  • 1 Prise Chiliflocken
  • 1 TL Feigensenf

Birnen schälen und mit dem Birnensaft auf kleinster Stufe ca. 60–90 Min. einköcheln lassen. Zum Schluss Chiliflocken und Senf dazugeben und abkühlen lassen.