Kalbshaxe mit Kakaoglasur

5 Stunden
Einfach
Bis zu 5 Stunden lässt Koch Sandro Zinggeler die Kalbshaxen mit einer speziellen Gewürzmischung im Ofen schmoren. Dazu gibt es Schmorgemüse und eine leckere Sauce. Wunderbar zart!

Haxen

  • 2 ganze Kalbshaxen*
  • 2 EL Gänsefett
  • 3 grosse Karotten
  • 1 Zwiebel, geschält
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Knollensellerie, gerüstet
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 3 dl Portwein
  • 3 dl Hühnerbouillon

Kalbshaxen in einem Bräter mit dem Gänsefett rundum gut anbraten, Gemüse in kleine Würfel schneiden und dazufügen. Gemüse ebenfalls mit Farbe rösten. Tomatenpüree beimengen und kurz mitrösten. Mit dem Portwein und der
Bouillon ablöschen und das Gewürzsäcklein dazugeben. 

Ofen auf 150 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Bräter auf der unteren Rille in den Ofen schieben. Bratgut während 4 bis 5 Std. alle 15 Min. mit der Flüssigkeit übergiessen.

Glasierte Haxen aus dem Bräter nehmen und aufschneiden. Sauce passieren und
in einer Saucière anrichten, das Schmorgemüse in einer Schüssel servieren.

*Alternativ geschnittene Kalbshaxen verwenden (siehe Bild). Dann reduziert sich die Schmorzeit auf die Hälfte.

Gewürzsäcklein

  • 1 EL Kakaonibs
  • 4 Gewürznelken
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • ½ Sternanis