Nougat

40 Minuten
Einfach
Selber gemachter Nougat schmeckt definitiv am besten. Koch Ivo Trevisan verwendet für sein Rezept Mandeln, Haselnüsse und Pistazien. Eine süsse Versuchung!
  • 100 g Mandeln mit Haut
  • 100 g Haselnüsse
  • 100 g Pistazien
  • 2 Eiweiss
  • 1 Msp. Salz
  • 230 g Zucker
  • 3 cl Wasser
  • 1 Vanilleschote, ausgekratzt

Mandeln, Haselnüsse und Pistazien im Ofen bei 180 Grad leicht anrösten. Danach die Haselnüsse schälen und grob hacken.

Eiweisse mit Salz steif schlagen. 

30 g Zucker dazugeben, kurz weiter schlagen. Den restlichen Zucker, den Honig und das Wasser bei mittlerer Hitze 4 Min. kochen. 2 bis 3 Min. zum Auskühlen stehen lassen und das Vanillemark zugeben. 

Langsam in den Eischnee einrühren und ca. 20 Min. schlagen. Dieses lange Schlagen begünstigt das Festwerden der Masse. Die Nüsse mit einem Spachtel unter die Masse heben, in eine mit Backpapier ausgelegte Form geben. 

Nougat bei Zimmertemperatur 2 bis 3 Tage trocknen lassen. Anschliessend in Würfel oder Scheiben schneiden. Trocken lagern.

TIPP Um den Trocknungsprozess zu verkürzen, kann die Masse im Ofen bei 100 Grad Umluft während 5 bis 6 Std. getrocknet werden. Danach mehrere Tage nachtrocknen lassen.