Japanisches Pop-up im Dolder Grand

15. März 2021

Ein neues Pop-up für Zürich: Yoshizumi Nagaya (1-Michelin-Stern, 17 Gault-Millau-Punkte) aus Düsseldorf ist bekannt für seine eigensinnigen Kreationen. Nun stellt er vom 18. März bis 20. Juni 2021 sein Konzept im Dolder Grand vor.

Das Restaurant Nagaya von Yoshizumi Nagaya (1-Michelin-Stern, 17 Gault-Millau-Punkte) in Düsseldorf ist in ganz Deutschland bekannt. Zum einen, weil es mehr als «nur» ein Sushi-Lokal ist. Zum anderen, weil der Grossmeister selbst völlig losgelöst von Grenzen und Kategorisierungen arbeitet und so seine ganz eigene Küche erschaffen hat: Japanische Kochkunst mit europäischen Einflüssen – puristisch und geradlinig.

Sternekoch Yoshizumi Nagaya wird seine Gäste im Dolder Grand während drei Monaten mit japanischer Kochkunst verwöhnen.

Mehr als Sushi

Der 49-Jährige gastiert mit seinem Konzept drei Monate im Pop-up des Dolder Grand: Ausgehend von der traditionellen japanischen Küche führt der Sternekoch seinen Gerichten europäische Einflüsse zu und verwandelt diese in seine typische «Nagaya»-Küche. Der isländische Rotbarsch, das bretonische Hummer-Tatar und das Filet vom Wagyu-Rind finden sich auf der Karte genauso wie Yuzu, Ponzu und Dashi.

Geöffnet Donnerstag bis Samstag und jeweils nur abends

Geöffnet ist das Pop-up vom 18. März bis 20. Juni 2021, donnerstags bis samstags ab 18.00 Uhr und nur à la Carte. «Sommelier of the Year» 2021 Lisa Bader ist derweil für die Weinbegleitung zuständig. Weitere Infos zu Yoshizumi Nagaya und dem Angebot befinden sich hier.

Wer live erleben will, wie Nagaya die traditionelle, puristische Küche Japans dekonstruiert und sie neu interpretiert, wendet sich telefonisch an das Reservations-Team unter +41 44 456 60 09 oder via E-Mail an reservations@thedoldergrand.com (zurzeit können nur übernachtende Hotelgäste buchen).

Könnte dir auch gefallen

Der Biergarten vom Sternekoch

Jun. 2021

Heiko Nieder hat ein neues Food-Konzept für den Biergarten des Romantik Seehotel Sonne in Küsnacht kreiert. Auf der...

Heiko Nieder hat ein neues Food-Konzept für den Biergarten des Romantik Seehotel Sonne in Küsnacht kreiert. Auf der überarbeiteten Karte finden sich Gerichte, die der Culinary Director des Dolder Grand sonst für seine Familie und Freunde kocht. Grossen Wert legt Nieder daneben auf ein breites Food-Angebot für Familien sowie auf vegane Gerichte. Geblieben sind auch einige lokale Klassiker.

Flavio Fermi kocht neu im Basler Ackermannshof

Jun. 2021

Von der Osteria Tre in Bad Bubendorf BL direkt in die Basler St. Johanns-Vorstadt – damit macht Flavio...

Von der Osteria Tre in Bad Bubendorf BL direkt in die Basler St. Johanns-Vorstadt – damit macht Flavio Fermi das kulinarische Bermudadreieck zwischen Pascal Steffen (Roots) und Peter Knogl (Trois Rois) komplett.

Alkoholfreie Sommer-Drinks zum Apéro

Jun. 2021

Im Sommer haben gemütliche Sunset-Apéros draussen wieder Hochsaison. Die warmen Temperaturen laden zum Verweilen und Geniessen auf dem...

Im Sommer haben gemütliche Sunset-Apéros draussen wieder Hochsaison. Die warmen Temperaturen laden zum Verweilen und Geniessen auf dem Balkon und im Garten ein. Wie wäre es zum Ausklang eines herrlichen Tags mit einem alkoholfreien Cocktail als Aperitif? Davon kann man sich auch ohne schlechtes Gewissen mehr als nur ein Glas gönnen. Erfrischung garantiert!