Bar am Wasser ist Master 2020

22. Oktober 2019
Zum 16. Mal ist der Schweizer Publikumspreis Best of Swiss Gastro (BoSG) verliehen worden. An der Award Night durften Mitte Oktober acht Kategoriensieger das begehrte hölzerne Kreuz entgegennehmen. Master 2020 – und damit Gesamtsieger der diesjährigen Austragung – darf sich aber nur einer nennen: Dirk Hany mit seiner Bar am Wasser in Zürich.

Die Fachjury hatte insgesamt 129 innovative Schweizer Lokale nominiert, die mit einem innovativen und überzeugenden Konzept aufwarten. Während drei Monaten haben sich diese Restaurants, Bars, Cafés oder Take-Away-Betriebe anschliessend dem Urteil des Publikums gestellt. Zehntausende Bewertungen wurden online abgegeben. Zusammen mit der Note der Fachjury hat ihr Urteil die Gesamtwertung ergeben. 

Master 2020 ist die Bar am Wasser von Dirk Hany

Das Urteil von BoSG zur Bar am Wasser: «Täglich bilden sich Warteschlangen vor dem neuen Master. Hier wird ein klares Konzept umgesetzt, das auf eine perfekte Location trifft. An exklusiver Lage wird konsequent auf Einzigartigkeit gesetzt, beispielsweise mit 25 Signature Drinks. Die verwendeten Spirituosen werden bewusst nicht genannt, der Gast entscheidet nach persönlichem Geschmack. So stehen Agave und Malt statt Tequila und Whiskey auf der Karte.»

Die Region Zürich stellt aber nicht nur den neuen Master, sondern – ex aequo mit der Region Mittelland – insgesamt sechs Gewinner in fünf verschiedenen Kategorien. Das starke Abschneiden der Betriebe der Nordwest- und Zentralschweiz (je 4 Gewinner), Westschweiz (2 Gewinner), Ostschweiz sowie Graubünden (je 1 Gewinner) beweist zudem, dass innovative Gastronominnen und Gastronomen in allen Landesteilen der Schweiz Erfolg haben. Insgesamt sechs der 24 Gewinner sind Hotelbetriebe. 

Die Kategorien und die Erstplatzierten pro Kategorie

Kategorie Fine Dining

1. Platz: Stiefels Hopfenkranz, Luzern
Zum Betriebsprofil

Stiefels Hopfenkranz

2. Platz: Restaurant Glacier, Grindelwald
Zum Betriebsprofil

3. Platz: Restaurant Wein&Sein, Bern
Zum Betriebsprofil 

Kategorie Classic

1. Platz: Restaurant zum Löwen, Messen
Zum Betriebsprofil

Restaurant zum Löwen

2. Platz: Restaurant Q, Goldswil bei Ringgenberg
Zum Betriebsprofil

3. Platz: walliserkanne & sigis.bar, Grächen
Zum Betriebsprofil

Kategorie International

1. Platz: China Restaurant Jialu National, Luzern
Zum Betriebsprofil

China Restaurant Jialu National

2. Platz: El Alebrije, Zürich
Zum Betriebsprofil

3. Platz: Ristorante Volare, Waltenschwil
Zum Betriebsprofil 

Kategorie Activity

1. Platz: Hörnlihütte, Arosa
Zum Betriebsprofil

Hörnlihütte

2. Platz: OSCI’S, Steinach
Zum Betriebsprofil

3. Platz: Restaurant Chäserstatt, Ernen
Zum Betriebsprofil

Kategorie Trend

1. Platz: ButchersTable, Bern
Zum Betriebsprofil

ButchersTable

2. Platz: Freibank Speis & Trank, Bern
Zum Betriebsprofil

3. Platz: The Artisan, Zürich
Zum Betriebsprofil

Kategorie Coffee & Bistro

1. Platz: Bloomell Coffeehouse, Olten
Zum Betriebsprofil

Bloomell Coffeehouse

2. Platz: Confiserie Bachmann, Zürich
Zum Betriebsprofil

3. Platz: Quartierbeiz 13, Thun
Zum Betriebsprofil

Kategorie On the Move

1. Platz: Franky’s BBQ, Blauen
Zum Betriebsprofil

Franky’s BBQ

2. Platz: Chez Oskar, Zürich
Zum Betriebsprofil

3. Platz: Famiglia Tremonte, Zürich
Zum Betriebsprofil

Kategorie Bar & Lounge

1. Platz: Bar am Wasser, Zürich
Zum Betriebsprofil

Bar am Wasser

2. Platz: Boca Grande, Luzern
Zum Betriebsprofil

3. Platz: Cafe Glücklich, Zug
Zum Betriebsprofil