A la minute marinierte Sardinen

A la minute marinierte Sardinen

20 frische, ganze Sardinen





einer Bio-Zitrone.

entschuppen, filetieren und entgräten.

Ein guter Fischfachmann wird Ihnen gerne

dabei behilflich sein. In einer Form oder auf

einem Backblech auslegen und marinieren

mit den Zesten von


Diese Zitrone anschliessend filetieren, Filets

und Saft ebenfalls darüber träufeln respektive

dazugeben (etwas Saft für die Artischocken

aufbewahren).


2 dl Olivenöl aus Ligurien

ca. 40 ligurische Oliven

(in Salzwasser)

1 Bd. Italienische Petersilie

Ferner

und


darüber geben.

in Julienne (feine Streifen) schneiden

und ebenfalls darüber streuen.


4 kleinen, rohen

Artischocken


wenig Zitronensaft

Salz und Pfeffer

Die Herzen (Boden) von


vom Heu und den Blättern trennen.

Danach feinblättrig schneiden, mit

beträufeln und über die Sardinen geben. Mit

würzen.

2 Tomaten

schälen und in Würfel (Concassée) schneiden,

beiseite stellen.

1 Knoblauchzehe

schälen, halbieren und vier Teller

damit ausstreichen.

1 Chilischote

einem Stück Parmesan

in feine Würfel schneiden. Von

insgesamt 2 EL Späne abhobeln.





Fleur de sel und

evtl. mit schwarzem Pfeffer

aus der Mühle.

Die Sardinenmischung auf die vorbereiteten

Teller anrichten. Parmesanspäne, Chilibrunoise

und die Concassées darüber streuen. Je nach

Lust würzen mit